Zweite Etappe an der Craft Bike Transalp

Die zweite Etappe verlief für uns bestens. Wir mussten einen grossen Teil der Strecke alleine absolvieren, konnten unser eigenes Tempo aber regelmässig auf  hohem Niveau durchziehen. Es gab heute zur Abwechslung sogar zwischendurch mal einen Singletrail. Heute haben wir auf dem 17. Rang abgeschlossen, im gesamten stehen wir auf Rang 14. Wir sind mit diesem Resultat sehr zufrieden und verfolgen weiter das Ziel in den Top-20 abzuschliessen. Morgen steht mit 57 km und 2833 hm eine vermeintlich kurze aber nicht einfache Etappe an. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für den genialen Support bei den Mountain Heroes bedanken.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+