Monatliches Archiv: August, 2015

Nationalpark Marathon

Nach meiner letzten Prüfung am Mittwoch reiste ich direkt ins Engadin zu Bekannten von mir. Vielen Dank für die Beherbergung. Nebst den Prüfungen belasteten mich seit Grindelwald ständige Bauchschmerzen, nie wirklich schlimm, aber auch nicht gesund. Ich verzichtete auf den Grand Raid im Wallis und freute mich aber trotz der Umstände auf das Rennen an meinem…



Ein Rennen zum abhaken

Voll motiviert und gut vorbereitet reiste ich dieses Wochenende nach Grindelwald zur Eiger Bike Challenge. Dank den Semesterprüfungen investiere ich momentan viel Zeit ins lernen und erhole mich gut für die Rennen. Der Wetterbericht meldete Regen und kalte Bedingungen. Ich liebe diese Bedingungen. Mit dementsprechend viel Elan startete ich das Rennen. Auf der grossen Scheidegg…



Arbeiten an einer Erfolgswelle

Es erstaunt mich immer wieder mit welch guter Form ich aus Etappenrennen heraus komme. Nachdem ich die vergangene Woche drei Ruhetage mit Priorität aufs lernen gesetzt habe, fuhr ich dieses Wochenende gleich zwei Rennen. Der M3 in Montafon war ein UCI-Marathon World Series Rennen und daher ein Qualirennen für die nächstjährige Weltmeisterschaft. Das Rennen mit…