Monatliches Archiv: Mai, 2014

Mathias als Strassenfahrer

Letzten Mittwoch fuhr ich das Bergzeitfahren uf da Töni in Altstätten. Dies ist ein familiäres Strassenrennen organisiert von Gillis Veloladen. Wie zuletzt geschrieben ging das Duell gegen Sandro Kessler in eine nächste Runde. Wir fuhren zusammen ein und gingen direkt nacheinander mit 30 Sekunden Abstand ins Rennen. Ich fühlte mich langsam und kam zu Beginn…



6. Rang an der Bündnermeisterschaft in Landquart

Dieses Wochenende stand für mich die Bündnermeisterschaft im Cross Country in Landquart an. Mit Fahrern wie Lukas Buchli, Giancarlo Sax und den späteren Gewinner Martin Gujan war das Rennen sehr stark Besetzt. Die Strecke war für eine Cross Country Strecke eher kurz, mit zwei Anstiegen, einer Fläche und interessanten Abfahrten aber richtig abwechslungsreich. Wir Lizenzfahrer…



Bike Days Solothurn

Dieses Wochenende standen an den Bike Days in Solothurn wieder ein Cross Country Rennen an. Die letzten Jahre ist mir dieses Rennen immer sehr gut gelaufen, z.B. letztes Jahr mit meinem Karrierebestresultat an einem BMC-Cup Rennen. Voll motiviert und gut erholt aus der Regenerationswoche starteten wir im Burggraben. Der Start in Solothurn ist sehr wichtig,…



Heimrennen Ilanz-Vals

Mit grosser Vorfreude startete ich dieses Wochenende am Radklassiker Ilanz Vals. Schon im Voraus wurde ein starkes Teilnehmerfeld angekündigt und mit der Patrouille des Glaciers zwei Tage davor waren meine Aussichten für einen Spitzenrang relativ klein. Das grosse Startfeld fuhr dann geschlossen die ersten acht Kilometer. Gegen Ende der Fläche kam eine Baustelle. Ich arbeitete…



Mythos Patrouille des Glaciers

Am letzten Montag war es wieder mal soweit: wir starten zum Erlebnis Patrouille des Glaciers! Der Jet Stream mischt wettermässig schon zünftig mit, sodass der Start in Frage gestellt war. Trotzdem reisten wir bereits am Montag morgen Richtung Zermatt an. Nach dem Mittagessen in Brig kam dann prompt die Nachricht, dass der Start vom Dienstagabend…